Damit der Leitstellendisponent (der der Ihren Notruf entgegennimmt) die richtigen Rettungsmittel zu Ihnen schicken kann müssen Sie folgende Punkte beachten:

  • Wo ist es geschehen?
    • – Ort
    • – Straße / Abzweig
    • – Hausnummer,  Stockwerk
  • Was ist gesehen?
    • Eine kurze Lagebeschreibung hilft der Leitstelle die richtigenRettungsmittel zualarmieren (Rettungsdienst, Feuerwehr, Polizei, THW,…)
  • Wie viele Verletzte Personen?
    • Die genaue Zahl der Verletzten hilft der Leitstelle um ausreichend Rettungswagen etc. zu alarmieren.
  • Welche Art von Verletzungen?
    • Hier müssen besonders schwere Verletzungen (z.B. wenn eine Person in einem PKW/LKW o.ä. eingeklemmt ist) geschildert werden.
  • Wer meldet den Notfall?
    • Nennen sie dem Disponenten in der Leitstelle Ihren Namen.
  • Warten auf Rückfragen?
    • Der Leitstellendisponent beendet das Geschäch, warten Sie deshalb auf eventuell wichtige Rückfragen.

Sollten Sie eine orange Tafel an einem der Beteiligten Fahrzeuge sehen, teilen Sie das unbedingt dem Disponenten mit. Fahrzeuge mit dieser Tafel sind Gefahrguttransporte, die Nummern die sich auf diesem Schild befinden sind für die anrückenden Rettungskräft von großer Wichtigkeit!