Jugendfeuerwehr Kaufbach packt an

Am zweiten Oktoberwochenende holte die JF Kaufbach ihre 48h-Aktion nach, die im Mai coronabedingt ausfallen musste. Die Kinder und Jugendlichen hatten sich mit ihren Betreuern vorgenommen, hinterm Gerätehaus einen Holzschauer zu errichten und Feuerholz für verschiedene Veranstaltungen einzulagern sowie auf dem Sportplatz Fahrradhaltebügel aufzubauen, da es dort bislang nur einen kleinen Fahrradständer gab.

Am Freitagnachmittag begannen viele fleißige Hände mit den Arbeiten auf beiden Baustellen. Mit Einbruch der Dunkelheit war schon ein sehr guter Fortschritt zu erkennen und alle hatten sich ihre Bratwurst vom Grill verdient. Das Werk wurde dann am Samstagvormittag vollendet und alle waren froh, als zum Mittagessen die bestellte Pizza eintraf. Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen!

Die Jugendfeuerwehr Kaufbach bedankt sich nochmals bei allen fleißigen Helfern. Ihr seid spitze!

By | 2021-02-14T22:37:54+01:00 Oktober 19th, 2020|