Feierliche Einweihung der neuen Feuer- und Rettungswache am 27.08.19

Nach nur einem dreiviertel Jahr Bauzeit konnten Bürgermeister Ralf Rother, die Stadt- und Ortswehrleitung, Landrat Michael Geisler, Herr Klügel vom DRK Freital sowie der Architekt Herr Nasr mit einer kleinen Ansprache die Erweiterung der Feuer- und Rettungswache in Wilsdruff einweihen. Während der Veranstaltung übergab Landrat Michael Geisler einen Fördermittelbescheid in Höhe von 306.000 Euro an die Stadt Wilsdruff zur Beschaffung eines Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeuges (HLF 20) im Wert von 480.000 Euro für die Ortswehr Wilsdruff.

Etwa 120 geladene Personen darunter Kameraden aus den Ortswehren der FF Wilsdruff, FF Klipphausen, Stadträte sowie Nachbarn und Freunde sind der Einladung gefolgt. In einer kleinen Führung konnten sich die Gäste ein Bild von den neu geschaffenen Räumlichkeiten machen. Neben einer modern eingerichteten Rettungswache nach aktuellen Standards kann sich die Ortswehr Wilsdruff über eine weitere Fahrzeughalle sowie Lagermöglichkeiten freuen. Dieser feierliche Anlass wurde ebenfalls genutzt, um zwei kürzlich beschaffte Mannschaftstransportwagen in offiziell in Dienst zu stellen. Die Fahrzeuge werden bei den Ortswehren Grumbach und Wilsdruff stationiert und können für die Jugendarbeit eingesetzt werden.

By | 2019-09-15T15:08:04+02:00 September 15th, 2019|