Das neue Jahr beginnt mit viel Schnee und Arbeit für die Einsatzkräfte

Von den starken Schneefällen in der zweiten Januarwoche war auch das Gemeindegebiet Wilsdruff betroffen. Starke Verkehrsbehinderungen hervorgerufen durch Schneeverwehungen in freien Lagen waren die Folge. Nicht nur der Niederschlag, sondern auch die milden Temperaturen sorgten für Probleme. Der Schnee war sehr nass und damit schwer. Insbesondere die Bäume konnten diese Last nicht mehr tragen.

 

Die Ortswehren mussten zu zahlreichen Einsätzen ausrücken. Hier eine Übersicht:

09.01.2019 07:37 Uhr OF Mohorn B173 – Mohorn: Absicherung Pkw-Unfall
09.01.2019 16:37 Uhr OF Wilsdruff
OF Grumbach
Grumbach Abzweig Kleinopitz / Großopitz: Baum auf Straße
09.01.2019 18:59 Uhr OF Wilsdruff Lampersdorf – Gemeinde Klipphausen: Baum in Stromleitung mittels Drehleiter abgetragen
09.01.2019 19:12 Uhr OF Wilsdruff BAB4 Abfahrt: Baum über Straße
10.01.2019 00:08 Uhr OF Wilsdruff Birkenhainer Höhe – Wilsdruff: mehrere Bäume in Stromleitung
10.01.2019 01:28 Uhr OF Wilsdruff BAB4, Richtung Dresden: Verkehrsunfall mit Pkw und Lkw
10.01.2019 03:38 Uhr OF Blankenstein
OF Mohorn
S36: Baum über Straße
10.01.2019 07:08 Uhr OF Herzogswalde
OF Mohorn
Helbigsdorfer Weg – Herzogswalde: Baum über Straße
10.01.2019 08:03 Uhr OF Mohorn An der alten Silberstraße – Mohorn: Baum über Straße
10.01.2019 19:40 Uhr OF Mohorn Freiberger Straße Mohorn: Einsturz eines ungenutzten Schuppens
By | 2019-02-02T21:29:42+02:00 Januar 13th, 2019|