Weitere Kameraden auf Drehleiterfahrzeug ausgebildet

Am 30. August bestanden fünf Maschinisten erfolgreich die Abschlussprüfung der Ausbildung zum Maschinisten für Drehleiterfahrzeuge. Die Kameraden aus den Ortswehren Grumbach, Kesselsdorf und Wilsdruff absolvierten in ihrer Freizeit insgesamt 75 Ausbildungsbildungsstunden. Damit sind sie nun berechtigt, mit der in Wilsdruff stationierten Drehleiter auszurücken.

Die korrekte Bedienung der Drehleiter erfordert viel Erfahrung und spezielle Kenntnis. Das Fahrzeug muss am Einsatzort beispielsweise immer so positioniert werden, dass mit dem Korb jeder Punkt am Objekt erreicht werden kann. Das Weiterrücken erfordert viel Zeit, die im Notfall über Leben und Tod entscheiden kann. Für die neuen Maschinisten heißt es jetzt, das Gelernte anzuwenden und zu festigen.

By | 2018-10-03T01:32:36+02:00 September 17th, 2018|