BAB4/ Wilsdruff – 3 LKW und 1 PKW kollidieren auf der Autobahn

Am Dienstagvormittag kam es gegen 11.30 Uhr auf der BAB 4 zu einem Verkehrsunfall. In Höhe der Anschlussstelle Wilsdruff waren drei LKW und ein PKW kollidiert.

Wahrscheinlich mußte einer der beteiligten Sattelzüge verkehrsbedingt bremsen. Die beiden folgenden Laster konnten nicht bremsen und fuhren auf der Vordermann bzw. den PKW auf. Es kamen keine Personen zu Schaden. Der entstandene Sachschaden soll bei 300.000 Euro liegen. Außer den beteiligten Fahrzeugen wurden auch auf einem LKW geladene Neuwagen beschädigt. Wegen  des Unfalls mußte der Verkehr über den Standstreifen geleitet werden. Es bildet sich ein ca. 15 Kilometer in Richtung Chemnitz. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. (Text und Bilder: Lausitznews.de)

By | 2017-12-28T21:55:36+00:00 November 29th, 2017|