Am 07.10.2017 kam es gegen 16.30 Uhr auf der BAB 4 zwischen der AS Wilsdruff und dem AD Nossen zu einem Verkehrsunfall. Der Fahrer eines SUV Peugeot 3008 war in Richtung Chemnitz unterwegs. Kurz nach Wilsdruff geriet er nach rechts in den Straßengraben und überschlug sich. Der Peugeotfahrer verletzte sich schwer und wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Die Beifahrerin verletzte sich ebenfalls schwer und wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Im Einsatz waren die Freiwilligen Feuerwehren Wilsdruff und Klipphausen. Die Autobahn war in Richtung Chemnitz zeitweise gesperrt. Es bildete sich ein langer Stau. (Text und Fotos: Roland Halkasch)