Am 27.07.2017 kam es gegen 15 Uhr auf der BAB 4 zu einem PKW-Brand. Der Fahrer eines Skoda Superb war in Richtung Dresden unterwegs. In Hšhe der RaststŠtte Dresdner Tor ließ sich die Kupplung nicht mehr treten. Er steuerte seinen qualmenden Wagen auf den Parkplatz. Hier fing der Skoda Feuer. Die Freiwilligen Feuerwehren Wilsdruff und HüŸhndorf eintrafen, stand das Auto in Flammen. Der Fahrer konnte sich unverletzt in Sicherheit bringen. Der Skoda brannte aus und hat nur noch Schrottwert.(Fotos und Text: Roland Halkasch)