Wie wichtig es ist einander zu achten und wahrzunehmen, zeigte sich kürzlich bei einem Einsatz mit dem Stichwort „Person in Notlage“ der Ortsfeuerwehr (OF) Mohorn gemeinsam mit der OF Herzogswalde.
Eine junge Frau bemerkte bei ihrer über 90-jährigen Nachbarin ein über längere Zeit offenstehendes Fenster und Licht in der Wohnung. Daraufhin klingelte sie und versuchte sich mit ihr zu verständigen. Da der Zustand der Patientin kritisch war, wählte die junge Frau kurzentschlossen den Notruf. Infolgedessen wurden neben dem Rettungsdienst auch die Kameraden der OF Mohorn zur Türöffnung und Erstversorgung alarmiert. Die OF Herzogswalde wurde ebenfalls alarmiert, um gemeinsam mit den Mohorner Kameraden Tragehilfe zu leisten, da sich der Transport der Patientin im Treppenhaus schwierig gestaltete. Dank der durchgeführten Maßnahmen konnte die Patientin sicher an den Rettungsdienst und den Notarzt übergeben werden.

Die Rettung der Patientin ist dem couragierten Vorgehen von Cindy Lucius zu verdanken. Die Kameraden der OF Mohorn möchten sich aus diesem Grund für das richtige und umsichtige Handeln herzlich bedanken.

Christian Oertel
Ortswehrleiter OF Mohorn