Die Jugendfeuerwehr beim Erste-Hilfe-Training

Für die Jugendfeuerwehr Wilsdruff hat das Jahr mit einer wichtigen Neuerung begonnen.

Es gab einen Wechsel beim Jugendwart. Anfang Februar wurde der Kam. Franz Schneider zum neuen Jugendwart gewählt. Der Kam. David Richter bleibt uns weiterhin als stellv. Jugendwart erhalten. Kamerad Mike Breuer tritt aus privaten Gründen als Jugendwart zurück. Wir danken Ihm sehr für sein Engagement und die tolle Arbeit als Jugendwart, welche er in den letzten Jahren mit den Kindern und für die Jugendfeuerwehr Wilsdruff geleistet hat und freuen uns sehr darüber, dass er uns weiterhin als Betreuer zur Seite stehen wird. Mit der Kameradin Catrin Melchien haben wir zukünftig auch eine Frau als Betreuerin an unserer Seite.

In der Jugendfeuerwehr Wilsdruff gibt es derzeit 17 Jungen und 5 Mädchen.

Wir freuen uns über diesen Zuwachs und begrüßen sehr gern noch weitere, interessierte Jungen und Mädchen im Alter zwischen 8 und 18 Jahren.

Im ersten Halbjahr 2017 werden die Kinder und Jugendlichen nicht nur an Ihren Diensten teilnehmen, sondern auch bei öffentlichen Terminen die Jugendfeuerwehr und die Jugendarbeit präsentieren bzw. ihr Können und Engagement den Wilsdruffern und Ihren Gästen näher bringen.

Hier werden die Kinder und Jugendlichen auch an einem gemeinsamen Stand der Jugendfeuerwehren aller Ortsteile auf dem Bauernmarkt am 09.04.17 in Wilsdruff vertreten sein.

Am 18.06.17 wird es einen Tag der offenen Tür geben. Interessierte Kinder und Eltern können sich dabei über die Jugendfeuerwehr informieren und ihre Fragen an die Kinder und Jugendlichen der Jugendfeuerwehr bzw. den Jugendwart und die Betreuern stellen.

Weitere Termine für den Feuerwehrnachwuchs werden das Zeltlager vom 23. – 25.06.17, die jährliche Schrottsammlung (Termin in der 2. Jahreshälfte) und ein Erlebniswochenende (Termin auch in der 2. Jahreshälfte) sein.

C. Melchien