Am Dienstagvormittag befuhr eine 33-Jährige mit ihrem Nissan Micra in Grumbach die Herzogswalder Straße in Richtung Dresden.

In Höhe des Grundstückes 6a fuhr plötzlich ein weißer Pkw vom Fahrbahnrand auf die B 173 auf. Die Nissanfahrerin leitete daraufhin eine Gefahrenbremsung ein. Ein nachfolgender Citroen C4 (Fahrer 30) fuhr in der Folge auf den Nissan auf. Der unbekannte weiße Pkw flüchtet vom Unfallort. Die 33-jährige Fahrerin des Nissan und der 30-jährige Fahrer des Citroen erlitten schwere Verletzungen. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 20.000 Euro.

Hinweise zu dem unbekannten Unfallverursacher nehmen die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 oder das Polizeirevier Dippoldiswalde entgegen.

Fotos: Roland Halkasch