Neue Führungsfahrzeuge für die Wilsdruffer Feuerwehr

Die Freiwillige Feuerwehr Wilsdruff hat zwei neue Führungsfahrzeuge in Dienst gestellt. Ein Einsatzleitwagen (ELW 1) ging an die Ortsfeuerwehr Wilsdruff, ein Mannschaftstransportwagen (MTW) mit Führungsmittelsatz an die Ortsfeuerwehr Mohorn.

Der Wilsdruffer Einsatzleitwagen löst ein Vorgängerfahrzeug ab, welches nun bei der Ortsfeuerwehr Grumbach stationiert ist. Der ELW bietet die Möglichkeit,

Weiterlesen ›




LKW fährt auf Verkehrssicherunghänger auf

Auf der A4 Fahrtrichtung Erfurt kam es am 18.02.2016 gegen 11.30 Uhr zwischen dem Rasthof „Dresdner Tor“ und der AS Wilsdruff zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem LKW und einem Streufahrzeug mit Anhänger der Autobahnmeisterei. Der LKW fuhr auf das Fahrzeug der Autobahnmeisterei auf. Dabei verletzten sich zwei Insassen des Fahrzeuges der Autobahnmeisterei leicht und wurden vom Rettungsdienst versorgt.

Weiterlesen ›




Unbekannter Autofahrer verursachte Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten

Am Dienstagvormittag befuhr eine 33-Jährige mit ihrem Nissan Micra in Grumbach die Herzogswalder Straße in Richtung Dresden.

In Höhe des Grundstückes 6a fuhr plötzlich ein weißer Pkw vom Fahrbahnrand auf die B 173 auf. Die Nissanfahrerin leitete daraufhin eine Gefahrenbremsung ein. Ein nachfolgender Citroen C4 (Fahrer 30) fuhr in der Folge auf den Nissan auf.

Weiterlesen ›




Gartenlaube brennt in Tharandt

Mehrere Stunden lang war die Feuerwehr mit dem Löschen an der Neuen Straße beschäftigt. Es fehlte an Löschwasser.

Tharandt. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Tharandt, Kurort Hartha, Wilsdruff, Fördergersdorf, Pohrsdorf und Grumbach hatten Sonnabendnacht mehrere Stunden zu tun, um den Brand in einem Gartenhäuschen an der Neuen Straße in Tharandt zu löschen.

Weiterlesen ›




Defibrillator für die Freiwilligen Feuerwehren

„Niemand berührt den Patienten – Defibrillation in 3,2,1 – Schock abgegeben.“

So klingt es, wenn der Automatische Externe Defibrillator (AED) eingesetzt wird. Die Ortsfeuerwehren aus Kesseldorf, Mohorn und Wilsdruff sind nun jeweils mit einem solchen Gerät,

Weiterlesen ›




PKW kollidieren mit querstehendem LKW auf der Autobahn

rh16011402rh0017Ein Verkehrsunfall auf der BAB 4 führte heute Vormittag zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.
Der Fahrer (60) eines Lkw war in Richtung Eisenach im rechten Fahrstreifen unterwegs. In Höhe Birkenhain verlor der 60-Jährige die Kontrolle über das Gespann und kam nach links ab. Der Fahrer (54) eines nachfolgenden Audi A6 konnte nicht mehr ausweichen und prallte gegen den Lkw.

Weiterlesen ›




Weihnachtsgeschenk für die Ortswehr Kaufbach

Nach rund eineinhalb Jahren erhält die Ortswehr Kaufbach am 18.Dezember 2015 das langersehnte Neufahrzeug vom Typ Gerätewagen Logistik 2 (Mercedes Benz Atego, 16 t, 210 kW). Den Auftrag hatte die Firma Ziegler im November 2014 von der Stadt Wilsdruff erhalten.

Das neue Fahrzeug löst das Löschgruppenfahrzeug LF 16-TS nach nun rund 36 Dienstjahren ab.

Weiterlesen ›




Nachruf Ullrich Meißner

Am 05.Dezember verstarb unser langjähriger Kamerad Brandmeister

Ullrich Meißner
geb. 30.01.1960

40 Jahre lang war der Verstorbene in der Freiwilligen Feuerwehr Wilsdruff tätig.

Durch seine jederzeit rückhaltlose Einsatzbereitschaft, hat er über die Jahre mit dazu beigetragen vielen Menschen in Not zu helfen.

Weiterlesen ›




Löschfahrzeug geht nach über 36 Dienstjahren in Wilsdruff in den wohlverdienten Ruhestand

Das Löschfahrzeug der Ortswehr Kaufbach ging am 30. November 2015 offiziell in den Ruhestand. Der Nachfolger wird am 18. Dezember, sozusagen als Weihnachtsgeschenk für die Kaufbacher Kameraden, ausgeliefert.

Mario Straube (Ortswehrleiter von Kaufbach) nahm am 30. November 2015 mit dem setzten des Funkstatus „6“ das Fahrzeug offiziell außer Dienst.

Weiterlesen ›




Wilsdruff – Kleintransporter kollidiert mit Sattelzug

Am Dienstagnachmittag kam es gegen 17 Uhr auf der B 173 bei Mohorn zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Kleintransporter Opel Combo kollidierte mit einem entgegenkommenden Sattelzug. Der Opelfahrer hatte großes Glück und konnte vergleichsweise leicht verletzt sein völlig kaputtes Fahrzeug verlassen. Der LKW hatte Gefahrgut geladen. Glücklicherweise war die Ladung unversehrt.

Weiterlesen ›




Unwetterwarnungen

Link zum DWD - Karte Sachsen
Unwetterwarnungen Sachsen des DWD